Visionär

Sample icon 2Wir gestalten eine soziale Zukunft gemeinsam, unser Potential ist die Vielfältigkeit.

Selbstbestimmt

Sample icon 2 Wir bestimmen im Dialog mit den AdressatInnen selbst, was und wie wir es tun.

Präsent

Sample icon 3 Wir haben offene Ohren und begegnen einander wertschätzend auf Augenhöhe in ihrer Nähe oder dort, wo Sie uns benötigen.

Neu......Neu......Neu.........Vätertreff

Manchmal benötigt man einfach nur einen "Tapetenwechsel".

In unserem wöchentlichen Treff für Väter mit/ ohne Kindern könnt ihr:

  • Kontakte knüpfen, Gemeinschaft erleben, Euch austauschen
  • Impulse zu Fragen über Familie, Erziehung und Entwicklung der Kinder erhalten
  • Austausch/ Beratung im Umgang auch bei kniffligen Familiensituationen bekommen

 Ich freu mich auf euch!


Zielgruppe: Großväter, soziale Väter, getrennt lebende Väter, alleinerziehende Väter.........also für Väter


Ansprechpartner
Herr Maik Hörnig   
Wo: Familienzentrum
Wochentag: Montags
Uhrzeit: 15.30 bis 17.00 Uhr
 Anmeldung  0351/21359984

 

Donnerstag, 12 Dezember 2019 14:10

Stellenausschreibung Schulsozialarbeit

Stellenausschreibung

Der VSP Dresden e.V. sucht zur Verstärkung seines Teams im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit eine(n) Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in.

Beginn der Tätigkeit ist voraussichtlich 01. Februar 2020.

Angaben zur angebotenen Stelle:

  • Schulsozialarbeit an der 93. Grundschule in Dresden Leuben
  • Tätigkeit im Team mit einer Mitarbeiterin
  • Stundenumfang im Teilzeitbereich mit 20 Stunden/Woche (Aufstockung evtl. möglich)
  • Erweiterung des Stundenumfanges mit HzE-Anteilen möglich
  • Arbeitsfelder sind: Gruppen- und Einzelarbeit, Beratung von Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern, Arbeit im Bereich Kinderschutz, Mediation und Krisenintervention, Gremienarbeit
  • Kooperation mit Hort-Mitarbeiter/innen

Voraussetzungen für die Tätigkeit:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl., B.A., Master)
  • Interesse für das Arbeitsfeld Schule, für die Zusammenarbeit mit Lehrer/innen sowie die Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit dem System Schule
  • Interesse an Kinderthemen und schul- bzw. lebensweltspezifischen Themen
  • Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Gesprächsführung
  • Bereitschaft zu Tätigkeiten im Rahmen der trägerinternen Mitwirkung und Selbstverwaltung

Von Vorteil wären:

  • Erfahrungen und Zusatzqualifikationen im Bereich Gruppenarbeit, Beratung, Kinderschutz, Konfliktmanagement, Mediation und anderen Spezialisierungen der Sozialen Arbeit
  • Berufliche Vorerfahrungen in relevanten Arbeitsfeldern
  • Erfahrungen in interkultureller und migrationssensibler Sozialarbeit

Wir bieten:

  • Arbeit in einem erfahrenen, offenen und kreativen Team
  • Arbeit in einem spannenden, vielseitigen und herausfordernden Arbeitsfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung, regelmäßige kollegiale Fallberatung im Team
  • strukturierte und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Vergütung nach eigenem Tarif (AVB VSP) in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

Wir erbitten Ihre aussagekräftige Bewerbung, ausschließlich per E-Mail, bis zum 10.01.2020 an folgende Adresse: bewerbung@vsp-dresden.de

Stellenausschreibung

Unser multiprofessionelles Team sucht im Rahmen der Bildungsoffensive „Kita²“ ab sofort Verstärkung durch:

  •  eine/n Logopäden / Logopädin,
  •  eine/n Ergotherapeuten / Ergotherapeutin,
  •  eine/n Motopäden / Motopädin,
  •  eine/n Kunsttherapeuten / Kunsttherapeutin,
  •  eine/n Musiktherapeuten / Musiktherapeutin

Wer wir sind:

  •  Eine Kita im Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung – Ressourcenkita²“ und im Sprachprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist. Frühe Bildung, Gleiche Chancen“
  •  In unserer Kindertageseinrichtung werden 136 Kinder betreut, davon bis zu 36 Krippenkinder (12 Plätze U2) und 30 Integrationskinder.
  •  Unser multiprofessionelles Team besteht aus derzeit 32 Mitarbeitern/innen, untergliedert in Kleinteams aus jeweils 5 bis 8 Mitarbeiter/innen. Selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten und organisieren wir den Alltag mit den Kindern und Eltern.
  •  Wir sind ein basisdemokratisch arbeitendes, selbstverwaltetes Team
  •  Unser großzügig angelegter Garten ermöglicht es den Kindern naturnahe Erfahrungen zu sammeln.

Was wir von Ihnen erwarten:

  •  Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf Kinder verschiedener Altersgruppen achtsam einzulassen
  •  Gestaltung verschiedener Angebote für Kinder
  •  Kinder als soziale Akteure zu unterstützen, mit ihnen einen gleichwürdigen Umgang zu pflegen und deren Potenzialentfaltung hilfreich zu begleiten
  •  Beteiligung bei der Beobachtung und Dokumentation von Entwicklungswegen sowie bei der Vorbereitung und ggf. Teilnahme an Elterngesprächen
  •  Bereitschaft und Fähigkeit zur einfühlsamen Begleitung und Unterstützung von Eltern

Was wir von Ihnen erwarten:

  •  unbefristeter Arbeitsvertrag
  •  Arbeitszeit von 30h + x
  •  Bezahlung nach Haustarif des VSP e.V. in Anlehnung an den TVÖD
  •  30 Tage Urlaub, 5 Fortbildungstage im Jahr
  •  betriebliche Altersvorsorge
  •  flexible Gestaltung von Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Dienstplangestaltung im Kleinteam
  •  verschiedenste Möglichkeiten der Fortbildung (intern und extern)
  •  die Möglichkeit zur Übernahme gruppenübergreifender Aufgaben der Einrichtung in Eigenverantwortung
  •  Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit wissenschaftlicher Begleitung
  •  Kollegiale Reflexion, Fallberatung, Kind freie Zeit (KFZ), gutes Netzwerk in Prohlis
  •  zahlreiche Möglichkeiten verschiedenste Prozesse im Kitaalltag aktiv mitzugestalten (basisdemokratisch arbeitendes Team)

Näheres über uns und unseren Träger unter www.vsp-dresden.org
Bewerbungsunterlagen bitte an:
Kita „Prohliser Spatzennest, Frau Hantschmann, Frau Engert, Georg-Palitzsch-Str. 80, 01239 Dresden, Tel.: 0351 284 30 61, Mail: spatzennest@vsp-dresden.de
Ende der Bewerbungsfrist: 30.11.2019

Freitag, 13 September 2019 11:15

Stellenausschreibung Kita Spatzennest

Stellenausschreibung

Unser Team sucht ab sofort Verstärkung durch eine pädagogische Fachkraft (m/w) / bevorzugt für den Krippenbereich:

  • Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, gern auch mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation; staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in; Heilerziehungspfleger/in; Kindheitspädagoge/in

Wer wir sind:

  • Eine Kita im Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung – Ressourcenkita²“ und im Sprachprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist. Frühe Bildung, Gleiche Chancen“
  • Unsere Kindertageseinrichtung verfügt über eine Kapazität von 152 Plätzen, davon 36 Krippenplätze (12 Plätze U2) und 30 Integrationsplätze
  • Unser multiprofessionelles Team besteht aus derzeit 32 Mitarbeitern/innen, untergliedert in Kleinteams aus jeweils 5 bis 8 Mitarbeiter/innen. Selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten und organisieren wir den Alltag mit den Kindern und Eltern.
  • Wir sind ein basisdemokratisch arbeitendes, selbstverwaltetes Team innerhalb des Verbundes Sozialpädagogischer Projekte e.V.
  • Unser großzügig angelegter Garten ermöglicht es den Kindern naturnahe Erfahrungen zu sammeln.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Kinder insbesondere auch im Krippenalter achtsam einzulassen
  • Kinder als soziale Akteure zu unterstützen, mit ihnen einen gleichwürdigen Umgang zu pflegen und deren Potenzialentfaltung hilfreich zu begleiten
  • Fähigkeit, Entwicklungswege zu beobachten und zu dokumentieren
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur einfühlsamen Begleitung und Unterstützung von Eltern

Rahmenbedingungen:

  • Arbeitszeit von 32h + x
  • Bezahlung nach Haustarif des VSP e.V. in Anlehnung an den TVÖD
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • flexible Gestaltung von Arbeitszeiten
  • verschiedenste Möglichkeiten der Fortbildung (Intern und extern)
  • die Möglichkeit zur Übernahme gruppenübergreifender Aufgaben der Einrichtung in Eigenverantwortung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit wissenschaftlicher Begleitung
  • zahlreiche Möglichkeiten verschiedenste Prozesse im Kitaalltag aktiv mitzugestalten (basisdemokratisch arbeitendes Team)

Bewerbungsunterlagen bitte an:

Kita „Prohliser Spatzennest“,Frau Hantschmann, Frau Engert, Georg-Palitzsch-Str. 80, 01239 Dresden, Tel.: 0351 284 30 61, Mail: spatzennest@vsp-dresden.de

Ende der Bewerbungsfrist: 15.10.2019

Kontakt

VSP e.V.
Geschäftsstelle

Rathener Straße 115
01259 Dresden
Tel.: 0351 - 213 913 0
Fax: 0351 - 213 599 82

post@vsp-dresden.de

 

Vorstand

Tamara Gebauer
Wolfram Rennecke
Lutz Schröter

Geschäfsführung

Katrin Förster

Fachberatung

Dagmar Heise
Ines Becker
Petra Herrmann
Frank Preißer

Helfen sie mit!
Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC:
BFSWDE33DRE

Spendenkonto:
Anonyme
Mädchenzuflucht Dresden

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE73 8505 0300 3120 2225 25
BIC:
OSDDDE81XXX


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web27677278/html/cms_2016/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok