Gemeinschaftsgarten Prohlis

Im Stadtteil Prohlis entsteht ein sozialräumlich orientierter Gemeinschaftsgarten, der neben all den guten und freudvollen Dingen des ökologischen Gärtnerns interkulturelle und soziale Schwerpunkte hat: für die Entwicklung guter Nachbarschaften und eines demokratischen Miteinanders. Unser Garten ist ein Ort zum Entdecken,Lernen, zum Wohlfühlen, neue Erfahrungen machen; zum Säen, Pflanzen, Ernten – mitten in der Stadt. Es gibt sowohl Einzelbeete als auch Gemeinschaftsflächen, der Aufbau und die Entwicklung werden miteinander ausgehandelt. Wir sind im Stadtteil mit Vereinen und Initiativen vernetzt, kooperieren im Sinne von Nachhaltigkeit und Demokratie miteinander, z.B.: Projektanbindung Familienbildungszentrum FABI/VSP e.V., Bürger-Selbsthilfewerkstatt, Tauschnetz Elbtal/Nachbarschaftshilfenetzwerk, Quartiersmanagment, Netzwerk Prohlis ist bunt, prof. Träger der Flüchtlingshilfe (Caritas, AWO), 121. Oberschule, Kita Spatz u.a. zielgruppen-, themen-, projektorientiert.

Workshops, Veranstaltungen – kulturell, kreativ, Bildung – finden in unserem Garten statt oder/und: wir sind im Stadtteil dabei. Alle Interessierten, auch ohne gärtnerische Kenntnisse, sind willkommen.
Für die Aufbauphase übernimmt der Trägerverein VSP e.V. eine federführende Verantwortung.
Wir erhalten eine Förderung für 3 Jahre durch die Stiftung der Deutschen Fernsehlotterie/DHW – das ist eine sichere Basis, den Garten in Prohlis aufzubauen, zu entwickeln. Danach ist eine Verstetigung mit Projektautonomie die Zielstellung.

  •  Größe der Fläche: ca. 1.100 qm
  •  Eigentumsverhältnisse: gepachtet vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft
  •  Beginn des Projekts: 1.5.2017
  •  Wieviele machen mit: aktuell 20 Menschen
  •  Zielgruppe: Alle ProhliserInnen; insbesondere laden wir Neu-ProhliserInnen, Zugewanderte, Menschen, die geflüchtet sind, ein, bei uns mitzumachen.
  •  Hauptthemen: Respektvoller Umgang zwischen uns Menschen und mit der Natur; den Stadtteil mitgestalten und mitbestimmen; Identifizierung mit dem Lebensort; Förderung integrativer/inklusiver Prozesse; neue Erfahrungen und Erlebnisse machen (Bildung); präventiv: individueller Vereinsamung, Isolierung entgegenwirken; Vielfalt der Natur und der Menschen als Chance erleben und vermitteln. Wir sind ein antirassistisches, interkulturelles, solidarisches Projekt – und in diesem Sinne offen für alle.

Kontakt

Gemeinschaftsgarten Prohlis
Jacob-Winter-Platz 2
01239 Dresden

Tel.: 0351-50 17 602
Fax: 0351-28 43 165
garten.prohlis@vsp-dresden.de

MitarbeiterInnen:

Heike Löffler
Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.)

Alexander Junge
Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.)

Sprechzeiten:

Saisonal bedingt: Bitte den aktuellen Flyer beachten.